Berufsbild Digital Projektmanager*in

oder auch Projektmanager*in Digital

Digitale Projektmanager*innen sind wahre Organisationstalente. Sie haben immer die Zeit, das Geld und die Qualität eines digitalen Projektes im Blick.

Digital Projektmanager*innen sind das Gesicht, der Verstand und der Motor eines digitalen Projektes. Bei ihnen laufen alle Fäden zusammen. Im Gegensatz zu ihren analogen Kolleg*innen bringen Projektmanager*innen Digital eine besondere Expertise im sich ständig wandelnden Feld der Digitalisierung sowie der digitalen Produkte und Dienstleistungen mit. Abgesehen von ihrem Spezialwissen und dem Anwendungsgebiet, sind die Aufgaben recht ähnlich. Auch Digital Projektmanager*innen beraten Kunden, erstellen Angebote und verantworten die Präsentationen. Außerdem steuern sie das Projekt auf Agenturseite. Sie organisieren die Planung, Umsetzung, Abnahme und Nachbereitung von Projekten. Sie erstellen den Zeitplan, teilen das Budget ein, stellen das Team zusammen und führen es. Zudem sind sie die ersten Ansprechpartner*innen bei Schwierigkeiten und für die kompetente Problemlösung zuständig. Bei all den Aufgaben dürfen sie sich nicht verzetteln und müssen immer auch die Idee und Qualität des Projektes im Blick behalten. 

 

Diese Aufgaben beschäftigen Digital Projektmanager*innen

  • Klassisches Projektmanagement und Organisation digitaler Projekte
  • Verantwortung für die Erreichung der Funktions-, Qualitäts-, Kosten- und Terminziele
  • Fortlaufendes Reporting, Controlling und Monitoring von digitalen Projekten
  • Vorbereitung und Durchführung von Meetings
  • Erstellung von Entscheidungsvorlagen und Protokollen für alle Projektmitglieder
  • Verantworten und Nachhalten der internen und externen Kommunikation
  • Kontinuierliche Verbesserung internen und externen Prozessen mit Fokus auf Effektivität und Compliance
  • Übersetzung der Kundenbedürfnisse in Anforderungen und Angebote
  • Beratung rund um Change Management, Digitalisierung und Führung
  • Steuerung aller internen und externen Ressourcen wie z.B. UX-Designer oder Programmierer

Reporting

Digital Projektmanager*innen berichten je nach Agenturgröße und -struktur an die Senior Projektmanager*innen, die Unitleitung, die Etat-Direktion oder direkt an die Geschäftsleitung. 

Digital Projektmanager*in werden – Die Ausbildung

Ins Projektmanagement führt keine klassische Ausbildung. Eine gute Grundlage ist ein abgeschlossenes Studium aus dem Bereich der Kommunikations- oder Wirtschaftswissenschaften oder in (Wirtschafts-)Informatik. Projektmanager*innen Digital haben zudem Ahnung von technischen Entwicklungen und der Digitalisierung. Erste Erfahrungen in der Betreuung von Projekten sind ein Vorteil beim Jobeinstieg.

Diese persönlichen Merkmale und Fähigkeiten bringen Digital Projektmanager*innen mit

  • Strukturiertes und eigeninitiatives Arbeiten
  • strategisches Denken
  • organisatorisches Talent
  • Teamfähigkeit 
  • Belastbarkeit und Flexibilität
  • Führungsqualität und die Fähigkeit, Mitarbeiter*in zu motivieren
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Durchsetzungsstärke
  • Präsentations- und Vortragskompetenz
  • Dienstleistungsqualitäten
  • Affinität für Technik und Digitalisierung

Was kommt dann? — Die Aufstiegsmöglichkeiten

Die Karriere beginnt klassischer Weise als Junior Digital Projektmanager*in. Nächste Stufen sind Middle und Senior Digital Projektmanager*in. Erfahrene Projektmanager*innen Digital können in die Unitleitung oder Geschäftsführung aufsteigen.

Stellenangebote für Digital Projektmanager*innen