Zurück zur Liste

Senior Texter (w/m/d)


Ort: Berlin
Jobbereiche:
Jobnumber:B35978
Designerdock:Berlin
Ansprechpartner:Esther Funk

Die Agentur: Unser Auftraggeber ist eine inhabergeführte Berliner Agentur mit Schwerpunkt Social Media und strategischem Storytelling. Wir suchen für den Bereich Brands. Hier arbeiten ca. 20 Mitarbeiter an erfolgreichen 360 Grad Kampagnen: Klassik, Social Media, TV Spots, OOH. Die Kunden sind bunt gemischt: namhafte DAX Unternehmen, aber auch Hidden Champions.

Die Stelle:- Du übernimmst die Ideenfindung, Entwicklung und Umsetzung von Werbekampagnen mit Fokus auf digitalen und sozialen Medien, aber auch TV- und Funk-Spots, Anzeigen und Plakaten und digitalen Services
- Du erstellst Texte von Postings, Headlines, Short- und Longcopys
Du übernimmst eigenständig die Steuerung und Abstimmung von Kampagnen nach Briefing aus Beratung und Planning
- Du nimmst an Briefing-Meetings teil und präsentierst vor dem Kunden
- Du unterstützt den Creative Director bei Neugeschäftsprojekten und Workshops

Qualifikation:- Du hast cirka fünf Jahre relevante Berufserfahrung in einer Digital-Agentur oder Werbeagentur
- Du hast Erfahrung in der Entwicklung von digitalem Storytelling, verschiedenen Werbemitteln und integrierten Kampagnen
- Du verfügst über eine konzeptionelle Denkweise, kreative Exzellenz und außergewöhnliche Ideen
- Du hast fundierte Kenntnisse über digitale und multimediale Formate (Text, Bild, Bewegtbild, Podcasts etc.)
- Du bist ein Teamplayer und erste Erfahrung in der Anleitung eines Teams
- Du arbeitest eigenverantwortliche und ergebnisorientiert
- Du hast sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schriftund dein Deutsch ist auf muttersprachlichem Niveau.

Hört sich gut an?

Mehr Informationen:

DESIGNERDOCK BERLIN GMBH
Bergmannstraße 102
10961 Berlin 
Anfahrtsskizze
View on GoogleMaps

Telefon: +49 30 6959 660
Telefax: +49 30 6959 6612 
berlin@designerdock.com

Jetzt bewerben Job weiterempfehlen
Talente werben Talente

Kennst du jemanden zu dem der Job perfekt passt?
Dann empfehle uns doch weiter.

Es lohnt sich!