Berufsbild Social Media Manager

Beruf: Social Media Manager

 

Beschreibung:
Der Social Media Manager steuert die verschiedenen Kampagnen auf diversen Social Media-Plattformen, brieft Agenturen, stellt Produktinfos ins Netz, schult Kollegen und kommuniziert mit wichtigen Zielgruppen und Meinungsführern. Der Social Media Manager ist eher ein Kommunikator als ein IT-Spezialist. Der Social Media Manager spürt frühzeitig Stimmungen und Trends auf und trägt diese in das Unternehmen. Doch Social Media Manager wirken nicht nur nach außen, auch für die Mitarbeiter des eigenen Unternehmens stehen sie bei Rückfragen zur Verfügung und agieren in internen Blogs.

Hauptaufgaben:
Wahrnehmungen im Web 2.0. managen
Professionelle Kommunikation im Social Web
Steuerung von Veränderungsprozessen
Entwicklung und Umsetzung von zielgruppengerechten Lösungen im Einsatz von Social Media

Reporting:
Der Social Media Manager berichtet an die Unitleitung, Marketingleiter, Leiter Unternehmenskommunikation oder Geschäftsführung.

Ausbildung:
Social Media Manager kommen ursprünglich aus der klassischen Unternehmenskommunikation, dem Marketing oder Online Redaktion bzw. dem Bereich Text. Über verschiedene Lehrgänge kann man sich zum Social Media Manager weiterbilden und zertifizieren lassen.

Persönliche Merkmale:
Wer sich nicht privat in den Kanälen bewegt, kann dort auch beruflich nicht überzeugend auftreten. Neugier, Empathie und Dialogbereitschaft. Nur so kommt ein Social Media Manager in Kontakt mit den Impulsgebern der Szene - und die prägen das Image. Ohne persönliches Netzwerk ist man nichts im Web.

Aufstiegsmöglichkeiten:
Online Marketing Manager, Digital Strategist.

Stellenangebote für Social Media Manager