Zurück zur Liste

Account Manager (m/w/d) hat Kunden und Projekte im Griff


Ort: München
Jobbereiche:
Jobnumber:M35438
Designerdock:München
Ansprechpartner:Nicola Tekin

Die Agentur: Sympathische Agentur mit flachen Hierarchien, sehr guten Entwicklungsmöglichkeiten und familiärer Atmosphäre. Geregelte Arbeitszeiten sowie die Möglichkeit vom Homeoffice aus oder in der Agentur zu arbeiten. Nicht zu vergessen: namhafte Industriekunden (teilweise auch international tätig) mit unterschiedlichsten Anforderungen. Eine tolle Agentur für Menschen, die für ihren Job brennen und echte Macher sind.

Die Stelle:Sie geben Ihre Projekte nur ungern aus der Hand? Dann sind Sie hier richtig. Bei dieser Stelle sind Sie nämlich nicht nur kompetenter Ansprechpartner für die Kunden, sondern betreuen die Projekte auch über alle Phasen hinweg. Briefings, Planung der Aufgaben, Koordination, Budgets, Timing und alles was zu einem reibungslosen Ablauf dazu gehört. Sie haben Ihre Projekte im Griff. Egal ob es sich um sich um eine Website oder eine Broschüre handelt - Sie bewegen sich im Onlinebereich genauso sicher wie im Print. Zudem unterstützen Sie bei der Entwicklung/Konzeption unterschiedlichster Kommunikationsmaßnahmen.

Qualifikation:- Abgeschlossene Ausbildung oder Studium im Bereich BWL / Marketing
- Erste Erfahrungen als Projektmanager auf Agenturseite
- Versiert in der Abwicklung von Projekten (on- und offline)
- Affinität zu bzw. keine Angst vor technischen Themen
- Freude an der Zusammenarbeit mit Kunden
- Sicheres Auftreten und kontaktfreudig
- Teamfähig, flexibel, hands-on und proaktiv
- Interessiert an Trends, Innovationen und neuen Themen
- Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Hört sich gut an?

Mehr Informationen:

DESIGNERDOCK MÜNCHEN
Graef & Graef GbR
Isartalstraße 44 / Rgb.
80469 München
Anfahrtsskizze
View on GoogleMaps

Telefon: +49 89 5527 9795 0
Telefax: +49 89 5527 9795 50
[email protected]

Jetzt bewerben Job weiterempfehlen
Talente werben Talente

Kennst du jemanden zu dem der Job perfekt passt?
Dann empfehle uns doch weiter.

Es lohnt sich!